gute Psychologin Bremen

Psychotherapie hilft seelische Konflikte aufzulösen, 

Persönlichkeitsentwicklung zu fördern

und Selbstheilungskräfte anzuregen.

Telefonische Anfragen alle 10 Minuten zur vollen Stunde.
Telefon: (0421) 168 20 3 10
Psychologin Kinder Babies Bremen

Die Baby-Elternsprechstunde/Schreiambulanz

basiert auf modernsten Erkenntnissen

der Säuglings-und Bindungsforschung.

Telefonische Anfragen alle 10 Minuten zur vollen Stunde.
Telefon: (0421) 168 20 3 10

Ihre Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie in Bremen - Christina Ralfs

Hier erfahren Sie etwas über meine therapeutischen Leistungen, meine Arbeitsweise und mein Verständnis von Psychotherapie.

Ich bin kassenärztlich niedergelassene Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin und behandle in psychoanalytischem und tiefenpsychologisch fundiertem Verfahren seelische Störungen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis zum 21. Lebensjahr, sowie Eltern, die gerade ein Baby bekommen haben.

Wenn psychische Belastungen auftauchen wie Schulangst, Depressionen, Angststörungen, Schlafstörungen, Magersucht, Bulimie, Enuresis, ADS, ADHS, Trauma, Soziale Isolation oderZwänge, die nicht gelöst werden können, versuche ich mir ein umfassendes Bild zu machen.

Ich beziehe bewusste, sowie unbewusste Gründe in die Diagnostik ein. Neueste neurowissenschaftliche Erkenntnisse sprechen von 90 % unbewussten Anteilen in unserem Verhalten.

Traumatherapie 

In der Traumatherapie werden Kinder und Jugendliche behandelt, die unter extremen Belastungssituationen psychische und andere Probleme entwickelt haben. Die verschiedenen Traumatechniken der Psychoanalyse, der Verhaltenstherapie im EMDR, PITT und PITT KID bieten die Möglichkeit die Therapie an die individuellen Bedürfnisse anzupassen.

Babyambulanz - Psychotherapie für Eltern und Baby

Durch meine lange Erfahrung in der Arbeit mit Babys und Eltern biete ich Hilfe bei Schreibabys, Schlafstörungen und allen Anpassungsstörungen der Babys und der Eltern an. Viele Mütter leiden unter postnataler Depression auch Baby Blues genannt oder einem Geburtstrauma und das Baby in seiner unbedingten Abhängigkeit korrespondiert und versucht seelische Abwehrstrategien zu entwickeln, die es in seinem Gleichgewicht und seinem seelischem Wachstum hindert.

Für Eltern ist ein Neugeborenes eine Herausforderung und bedeutet eine Umstellung ihres Alltags. Die eigenen Bedürfnisse müssen in den Hintergrund gestellt werden und das Neugeborene stellt nun den Mittelpunkt ihres Lebens dar. Spannungen und Stress können sich auf das Kind übertragen und in verschiedenen Arten von Symptomen zeigen:

  • stundenlanges Schreien
  • Unruhe
  • Schlafprobleme
  • Fütterprobleme

Bei Eltern führen die Symptome des Kindes zu einer Überforderungssituation, welche sich in Wut, Angst und auch Hilflosigkeit widerspiegelt. In einer gemeinsamen Therapie mit Eltern und Baby werden die Konflikte sichtbar gemacht und bewältigt, sodass ihr Kind gesund aufwachsen kann und Sie die gemeinsame Zeit genießen können.  Bei Müttern können Belastungen entstehen, die die Beziehung zum Kind beeinträchtigen:

  • belastete SS durch Krankheiten wie Depression, HELLP Syndrom, genetische Defekte
  • Frühgeburt
  • Geburtstrauma
  • postpartale Depression

Was zeichnet eine psychische Erkrankung aus?

Psychische Belastungen können sowohl junge als auch alte Menschen treffen. Die meisten Betroffenen können ihre Konflikte und Probleme alleine bewältigen oder durch Unterstützung von Freunden oder Bekannten ins Gleichgewicht bringen. Aber in vielen Fällen reichen private Gespräche mit vertrauten Personen nicht mehr aus und eine psychische Krise kann sich über mehrere Wochen, Monate oder Jahre hinziehen. Ihre Beschwerden können sich auf verschiedene Art und Weise zeigen:

  • Niedergeschlagenheit, Erschöpfung
  • Trauer, Wut, Sorgen
  • Verzweiflung
  • Schlafstörungen
  • Beziehungsprobleme

Meine Leistungen als Psychotherapeutin

Der erste Schritt zur Hilfe ist ein vertrauliches Gespräch bei einem Psychotherapeuten. Viele Menschen zögern, sich Hilfe zu holen, da sie Schwierigkeiten haben, sich Fremden zu öffnen - Zögern Sie nicht, sich professionelle Hilfe zu holen. Psychische Krankheiten können genauso gut behandelt werden wie körperliche Krankheiten. Ich biete Ihnen eine fundierte Diagnostik und intensive Beratung, sowie eine aktive lösungsorientierte Unterstützung bei der Bewältigung Ihrer psychischen Schwierigkeiten an.

  • professionell strukturierte Gespräche
  • eine wissenschaftlich fundierte Psychotherapie
  • psychodynamische, lösungsorientierte Therapie und Verhaltenstherapie (EMDR)

Das Ziel einer Psychotherapie

Das Ziel einer Psychotherapie besteht darin, dass die Patienten ein Bewusstsein für Ihre Probleme bekommen und verstehen, warum Sie sich in einer Krise befinden. Besonders bei Kindern und Jugendlichen ist das ein wichtiger erster Schritt. In enger Zusammenarbeit werden Lösungswege entwickelt und die erwünschte Verhaltensänderung erreicht.

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Im Bereich der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie werden psychische und psychosomatische Störungen diagnostiziert und behandelt. Hierbei spielen die Lebensumstände, sowie auch die Beziehung mit den Eltern und anderen Bezugspersonen eine wichtige Rolle. Bei Kindern und Jugendlichen drückt sich die Störung auf verschiedene Art und Weise aus:

  • Ängste
  • Depression
  • Essstörungen
  • Aufmerksamkeitsdefizitstörungen
  • Hyperaktivität
  • Verhaltensstörungen
  • Zwangsstörungen

Das ist nur ein kurzer Einblick und ich würde mich freuen, wenn ich Sie dazu angeregt habe in meiner website weiterzulesen.
Vereinbaren Sie gerne einen Termin mit mir für ein offenes zielführendes Gespräch.